DECO-Folien

Die vertriebenen Polyesterfolien sind langfristig einsetzbar, schrumpffest; vergilben nicht und beinhalten uv-Stabilisatoren.

!

   

 

 

 

 

   

Erste Seite der Arbeitsfläche verbleien, auf andere Seite drehen und Felder, die coloriert werden sollen, mit Folie belegen.Um Luftblaseneinschlüsse zu vermeiden, sollten Sie mit einem SprühFlakon (z.B ausgediente Fensterreinigerflasche) Wasser entweder auf die vorgesehene Stelle oder die Rückseite der vom Schutzpapier frei gelegten Fläche sprühen. Manche fügen dem Wasser 1 Tropfen Spülmittel o.ä. bei (entspannt das Wasser vorm perlen;Vorsicht, zu viel führt zur Schäumung!). der Kleber stößt Wasser ab, deshalb läßt sich die verlegte Folie leicht positionieren und die Klebefläche wird nicht beschädigt. Aus der Folie dann, von mittig kommend, das Wasser heraustreiben. Entweder mit Gummiroller (siehe Zubehör oder sauberem flusenfreien Handtuch). Verbleiben Lufteinschlüsse, diese mit Föhn erwärmen, Blase wird dann größer. Leicht und sehr fein mit Nadel anstechen und Folienstelle flach anpressen.

 

 

 

C

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      

Unsere  6 Werbebanner  wie dieser 29,7 cm x 127 cm: macht für den Kunden zu Hause die Folien und Farbauswahl leichter