carnival

Colorfolien (Altversionen bis 2011/Restbestände freibleibend)

Alle Colorfolien sind im Sandwichverfahren hergestellt. Sowohl in den Folien als auch in den Farbpigmenten vorhandene UV-Lichtstabilisatoren garantieren mittel- bis langfristigen Einsatz der Folien unter den verschiedensten Temperaturbedingungen.Kunststoffarben sind ebenso wie Kunststoffolien, wie Sie von Ihrem Autolack ebenfalls wissen, nicht 100%tig kratzfest. Da Sie nicht wissen, wie der Kunde mit Ihrem Produkt umgehen wird, empfehlen wir die Folien in der Innenseite von Doppelglaseinheiten einzubringen; bei Einscheibenverglasung auf der Rauminnenseite mit Pflegehinweis an den Kunden.

!

Wegen Pleiten verschiedener Hersteller in 2010 und 2011, über die wir unsere Folien herstellen ließen, mußten wir eine produktionelle Neuorientierung vornehmen. Die Renner unserer Folienentwürfe bis dahin haben wir in die Neue Serie "DECO Flair 2012" ohne 100%ige Identität übernommen und Neuausgaben kreiert.Altversionen können je nach Lagervorrat noch einige Zeit abgedeckt werden, wie gesagt "freibleibend". Notfalls sollten Sie Restbestände für Ihre Katalogfälle bei uns ordern soweit noch vorhanden und dann selbst lagern.